News

Frist für briefliche Stimmabgabe beendet

Um 17.00 Uhr begann in den Abstimmungslokalen die Erfassung der Abgegebenen Stimmkarten zur brieflichen Stimmabgabe.

Die Stimmbeteiligung per Briefabgabe in Liechtenstein liegt bei 64.9%.
Im Unterland mit 66,5% und im Oberland mit 64,0%.

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben noch am Sonntag, 25. Februar von 10.30 - 12.00 Uhr die Möglichkeit ihre Stimme direkt an der Urne in den Abstimmungsllokalen der Gemeinden abzugeben.

Abstimmungsunterlagen zugestellt

Die Unterlagen zu der Abstimmung wurden den Stimmbürgerinen und Stimmbürger am Freitag, 9. Februar in die Haushaltungen zugestellt.

Frist für briefliche Stimmabgabe

Die Zustellkuverts mit den unterschriebenen Stimmkarten und dem Stimmkuvert müssen bis spätestens am Freitag, 23. Februar 2024 17:00 Uhr bei der Gemeinde eintreffen bzw. abgegeben werden.

 

Öffnungszeiten Urnenwahl

Die Wahllokale sind für die Stimmabgabe geöffnet am: Sonntag, 25. Februar 2024 von
10:30 - 12:00 Uhr.

Volksabstimmung über das Initiativbegehren zur Abänderung der Verfassung vom 5. Oktober 1921 (Einbezug des Volkes bei der Bestellung der Regierung)

Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein setzt hiermit die Volksabstimmung über das Initiativbegehren zur Abänderung der Verfassung vom 5. Oktober 1921 (Einbezug des Volkes bei der Bestellung der Regierung) auf Sonntag, 25. Februar 2024, in den von den Gemeinden zu bestimmenden Abstimmungslokalen fest.




Dies ist eine Testumgebung. Resultatswerte sind von alten Abstimmungen aus dem Archiv.